Aktuelles

Drei neue Stipendiat:innen der Kulturbehörde

Seit vergangener Woche haben wir drei neue Sommer-Residenzlerinnen der Hamburger Behörde für Kultur und Medien zu Gast. Sehr fleißig – mal in der Bibliothek, mal in verschiedenen Arbeitszimmern oder im Atelier im Souterrain – arbeiten bis Mitte September im mare-Künstlerhaus: Sibylle Mayr, Nefeli Kavouras und Sonja Roczek ...

Hier lesen Sie weiter

Sommeranfang 2022

Es war still um uns in den vergangenen Tagen. Nicht, dass wir frühsommerlich auf der faulen Haut lagen. Im Gegenteil. Die Monate Mai und Juni sind im mare-Künstlerhaus eine geschäftige Zeit. Viel galt es schon jetzt für das kommende Jahr auf den Weg zu bringen: Die Stipendiat:innen 2023 stehen fest In diesem Jahr erreichten die […] ...

Hier lesen Sie weiter

Stipendiat:innen Frühling im mare-Künstlerhaus

Mit unseren ersten vier Gästen des Jahres, Nina Rathke, Anna Schimrigk, Lukas Nathrath und Kristin Höller, verbrachten wir eine sehr gute, inspirierende Zeit. Man kann nie voraussehen, wie sich die Künstler:innen mit ihren unterschiedlichen Talenten und Persönlichkeiten jeweils verstehen und ob sie sich ergänzen und gegenseitig bereichern. In dieser Runde war dies auf besondere Weise […] ...

Hier lesen Sie weiter

Eine inspirierende, arbeitsreiche Zeit ist angebrochen

Bei uns am Mühlenteich ist eine inspirierende, arbeitsreiche Zeit angebrochen. Die Stipendiatin Ines Berwing, die hier in den letzten Wochen an einem neuen Drehbuch gearbeitet hat, schrieb beim Abschied ins Gästebuch: „Hier konnte ich auf Reisen gehen, ohne das Haus zu verlassen. Paradiesisch“ – und übergibt damit die Staffel an drei neue Stipendiaten, die bereits […] ...

Hier lesen Sie weiter

Start in den Stipendienherbst

Erinnern Sie sich an den Frühsommer? Als wir nach Sichtung aller Bewerbungen händeringend nach neuen Finanzierungswegen suchten, um zwei weiteren großartigen Kandidat:innen ein Stipendium ermöglichen zu können? ...

Hier lesen Sie weiter

Hamburger Sommerresidenz im mare-Künstlerhaus

Gemeinsam mit der Hamburger Behörde für Kultur und Medien ermöglichen wir in diesem Sommer insgesamt drei Hamburger Künstlerinnen und Künstlern einen vierwöchigen Arbeitsaufenthalt im mare-Künstlerhaus. ...

Hier lesen Sie weiter

Alles neu….

Vier wunderbare Wochen durfte das mare-Künstlerhaus Wibke Charlotte Gneuß, Robert Landfermann und Youssef Tabti beherbergen. Jetzt, nach ihrem Auszug, ist das Haus um viele wertvolle Gespräche reicher. Ein von den Gästen geschenkter Mandarinenbaum bringt südländischen Flair ins Haus, und abends noch meint man, aus der Loggia im Garten ferne landfermannsche Jazz-Klänge zu vernehmen. Schön war […] ...

Hier lesen Sie weiter

Es wird Frühling

Kaum zu glauben, wie sehr die Luft nach Frühling riecht. Schneeglöckchen, erste Zugvögel lassen sich entdecken – höchste Zeit, dass sich auch das mare-Künstlerhaus wieder mit Leben füllt! ...

Hier lesen Sie weiter

In Gedenken

Heute ist für uns kein einfacher Tag. Der Tod von Roger Willemsen jährt sich zum fünften Mal. Am 7. Februar 2016 verstarb Roger Willemsen hier in seiner Wentorfer Villa und hinterließ eine Lücke, die nicht zu füllen ist. Es war Rogers Freund und mare-Verleger Nikolaus Gelpke, der, beflügelt von dem Einverständnis und der Begeisterung Rogers […] ...

Hier lesen Sie weiter

Abschied heißt immer auch Neubeginn

„Danke für eine unvergessliche Zeit im mare-Künstler*innenhaus. Wir träumen davon, im Frühling für eine Veranstaltung wiederkommen zu dürfen, in der wir teilen können, was uns dieser Ort gegeben hat.“ ...

Hier lesen Sie weiter

Anmeldung zu unserem Newsletter

Unser Newsletter hält Sie zu aktuellen Entwicklungen und Terminen in dem mare-Künstlerhaus auf dem Laufenden.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung, dem Versand durch den Dienstleister Newsletter2Go, der statistischen Auswertung und Ihre Abbestellmöglichkeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie dieser zu.